Kaal Masten

Kaalfix™ Türverschluss

Leider sind Masten immer noch zu häufig Zielscheibe von Vandalen. Kaal Masten setzt sich dafür ein, Vandalismusschäden und den Diebstahl wertvoller Geräte zu begrenzen. Mit einer Anzahl Maßnahmen können wir gegen Zerstörungen und gefährliche Situationen entschlossen auftreten. 

Sicherheit mit Kaalfix™

Von Vandalen angerichtete Zerstörungen richten sich normalerweise auf das Aufbrechen und Entfernen von Masttüren. Regelmäßig werden auch Schränke mit elektrischen Kabeln vernichtet, was Kurzschluss zur Folge haben kann. Die Sicherheit steht deshalb auf dem Spiel. Außerdem ist die Reparatur der Masten mit hohen Kosten verbunden. Es empfiehlt sich deshalb, Ihre wertvollen Masten und Vorschaltgeräte zusätzlich mit dem Kaalfix™-Verschluss zu schützen. 

Patentierter Kaalfix™-Verschluss

Seit vielen Jahren setzen wir für eine optimale Türverriegelung unseren patentierten Kaalfix™-Verschluss ein. Diese kleine Investition führt zu großen Einsparungen. Der Verschluss liegt tief versenkt in der Abdecktür und kann nur mit dem einzigartigen Kaal-Schlüssel geöffnet werden.

       

 

Gemeinden wählen häufig unseren patentierten Kaalfix™-Türverschluss, um:

 

  • die Zerstörung und den Diebstahl von Türen und Schaltgeräten zu verhindern
  • Wartungs- und Reparaturkosten zu senken
  • die Sicherheit zu verbessern
  • vorhandene Masten zusätzlich zu schützen

 


Nicht eintretbare Türen 

Vandalen wird es fast unmöglich gemacht, Masttüren einzutreten. Wir blockieren standardmäßig den Zugang, indem wir jede Türöffnung auf der Innenseite mit vier eingeschweißten Stahlkappen versehen.