Kaal Masten

Pfahlgründung

Pfahlgründung

Durch den Einsatz von Pfahlgründung ist Kaal Masten in der Lage, schnell, effizient und umweltbewusst zu arbeiten! In wenigen Stunden wird ein Fundamentrohr mithilfe hochfrequenter Vibration in den Boden getrieben worauf sofort ein Mast montiert werden kann. Diese Technik ist auch für das Aufstellen von großen Masten hervorragend geeignet. Sie ist u.a. für Gelände- und Sportfeldbeleuchtung, Sende-, Reklame-, Verkehrs- und Abspannmasten einsetzbar.

Zur Erstellung eines Fundaments wird noch viel zu oft Beton gegossen. Im Vergleich zum Bau eines Betonfundaments, ist eine Pfahlgründung nachhaltiger und deren Fertigung weniger zeitraubend.

          

Sehr schnelles Aufstellen von Masten

Eine Pfahlgründung benötigt keine wochenlange Aushärtungszeit, wie z.B. ein Betonfundament. Die Vorbereitungszeit dieser Anwendung ist deshalb wesentlich kürzer. In nur wenigen Stunden wird mittels hochfrequenter Vibration ein Fundamentrohr in den Boden getrieben, auf dem direkt der Mast montiert wird. Der Mast ist noch am selben Tag einsatzbereit. 

Wiederverwendung eines Fundamentrohrs

Kaal Masten schenkt der nachhaltigen Verwendung von Materialien viel Aufmerksamkeit. Wenn ein auf einer Pfahlgründung aufgestellter Mast nicht mehr benötigt wird, ziehen wir das Fundamentrohr wieder aus dem Boden und es kann wiederverwendet werden. Eine Entsorgung von Beton ist damit überflüssig. Darum ist diese Art des Fundaments für die vorübergehende Aufstellung von Masten hervorragend geeignet.

HMR®-Erdstückschutz 

Die Pfahlgründung ist ein innovatives Produkt! Die unterirdischen Teile müssen nicht mehr verzinkt werden. Als Alternative für die Verzinkung behandeln wir das Rohr auch mit unserem nachhaltigen HMR®- Erdstückschutz. Da es in unserem Betrieb aufgebracht wird, werden auch Einsparungen in Bezug auf den Transport zur Verzinkerei verwirklicht!    

Einsparungen in Bezug auf den Transport

Bei Verwendung eines teuren Betonblocks müssen zwei Fahrzeuge eingesetzt werden: ein Fahrzeug zum Graben des Fundamentes und ein Betonmischwagen. Bei der Verwendung der Pfahlgründung benötigen wir nur unseren Mehrzweck-LKW. Diese Einsparung beinhaltet, dass kein Fahrzeug mit Aggregat erforderlich ist; auch ein Auto mit Kran sowie ein separates Auto für den Transport des Mastes sind nicht mehr erforderlich. 

Weitere Vorteile der Pfahlgründung:

  • Ist das ganze Jahr über möglich, u.a. auch bei Frost.
  • Minimale Behinderungen von Anwohnern und Verkehr.
  • Kann in der Nähe von Gebäuden ausgeführt werden.