Kaal Masten

Nachhaltige Produktion

Kaal Masten hat sich bewusst dazu entschlossen, mehr zu tun, als nur CO2-Restemissionen auszugleichen. Damit stellen wir und ständig neuen Herausforderungen. Das Ziel des Unternehmens ist es, das Bewusstsein jedes Mitarbeiters dafür zu schärfen, dass für die Produktion Materialien, Hilfsmittel und Energie benötigt werden. Dieses Bewusstsein ist nicht nur im Bereich der Produktion, sondern auch im ganzen Betriebsprozess erforderlich.

Bewusstsein vergrößern

Um ein stärkeres Bewusstsein für den Energieverbrauch zu entwickeln und das Engagement zu vergrößern, haben Mitarbeiter von Kaal Masten an dem intensiven Workshop ZERO LAB™ der Climate Neutral Group teilgenommen. Bei diesem Workshop wurden Teilnehmer angeregt und inspiriert, über Nachhaltigkeit im Unternehmen nachzudenken. Mithilfe von Brainstorming-Sitzungen wurden die ersten direkten Maßnahmen behandelt und es konnte auf der Basis zahlreicher Ideen ein Aktionsplan erstellt werden.

CO2-Fußabdruck 

Durch den Einsatz energiesparender Produktionsverfahren wird die Umwelt möglichst wenig belastet. Die Verwendung von grünem Strom ist nur der Anfang. In Zusammenarbeit mit CNG hat Kaal Masten den Fußabdruck des Unternehmens berechnet, und danach wird gehandelt.

Nachhaltigkeitsmaßnahmen

Projektgruppen haben konkrete Nachhaltigkeitsmaßnahmen im ganzen Betriebsprozess durchgeführt, wodurch wir jeden Tag einen Beitrag zur CO2-Reduktion leisten. Natürlich wird die CO2-Restemission unserer Betriebsführung und unserer Produkte mittels Gold-Standard-Ausgleichsprojekten ausgeglichen.

Nachfolgend können Sie mehr über die Maßnahmen lesen, die mit Unterstützung von CNG realisiert wurden. Damit ist Kaal Masten auf dem guten Weg, um Niveau 3 der CO2-Leistungsleiter zu erreichen!

Maßnahmen im Büro

Maßnahmen in der Produktion

Maßnahmen im Bereich Einkauf und Logistik