Kaal Masten

Maßnahmen im Bereich Einkauf und Logistik

Einkauf

In der Einkaufsabteilung wird Nachhaltigkeit großgeschrieben:

  • Bei Lieferungen wird immer versucht, Aufträge zu kombinieren.
  • Kaal Masten bevorzugt lokale Lieferanten, sodass der Transport begrenzt wird. Unsere Lieferanten wählen wir deshalb u.a. nach dem Standort aus. 
  • Der Einkauf wird gruppiert, und die Anzahl der Lieferanten wird begrenzt; so erzielen wir eine Reduzierung der Transporte.
  • Die Einkaufsbedingungen werden durch Hinzufügung einer Nachhaltigkeitsklausel verschärft. 


Logistik 

Der Transport wird intern und extern begrenzt und umweltfreundlicher gestaltet:

  • Intern wird der Transportprozess effizienter gestaltet. Die Planung externer Transporte wurde optimiert.
  • Dieselgabelstapler wurden teilweise durch umweltfreundliche Erdgasgabelstapler ersetzt, und anstelle eines Dieseltraktors werden elektrisch angetriebene Fahrzeuge verwendet.
  • Unser Fahrzeugpark umfasst nur Fahrzeuge mit der Energieeffizienzklasse A. Ein Auto mit der Energieeffizienzklasse A verbraucht sicher 20% weniger Kraftstoff als ein durchschnittliches Auto derselben Größenklasse.
  • Kaal Masten wendet das DCC-Beschichtungssystem firmenintern an, wodurch die Kosten für den Transport von Masten zu einem externen Beschichtungsunternehmen eingespart werden. 
  • Umweltfreundlichen Transport verwirklicht Kaal Masten durch Reduzierung der Anzahl LKWs, die für die Aufstellung von Masten erforderlich sind. Allein schon der Einsatz des Mehrzweck-LKWs führt zu einer Einsparung von drei LKWs: So sind kein Fahrzeug mit Aggregat, kein Wagen mit Kran und kein separater Wagen für den Transport des Mastes erforderlich. Der Mehrzweck-LKW wird von uns in Eigenregie eingesetzt!
  • Die Untersuchung zur Verwirklichung einer effizienteren internen Lagerung hat zu deutlichen Vorteilen in Bezug auf Transportkosten und Umweltbelastung geführt.