Kaal Masten

Kaal Masten: ein CO2-Neutrales Unternehmen

 

Die Firmenpolitik von Kaal Masten ist sowohl auf die Entwicklung einer nachhaltigen Produktion als auch nachhaltiger Produkte ausgerichtet. Um diese Politik umzusetzen, haben wir Climate Neutral Group (CNG) beauftragt, uns bei klimaneutralen Aktivitäten intensiv zu unterstützen.

Climate Neutral Group

CNG betreut Kaal Masten auf dem Weg zur Klimaneutralität durch Messung des CO2-Fußabdrucks, Beratung bezüglich der CO2-Reduzierung und Ausgleich der Restemission. Außerdem hilft CNG Kaal Masten beim Erreichen von Niveau 3 der CO2-Leistungsleiter.

Kaal Masten wurde von CNG bereits als CO2-neutral befunden! 

Ausgleich der CO2-Restemission

In Zusammenarbeit mit CNG haben wir unseren CO2-Fußabdruck berechnet, und danach wurde gehandelt. Projektgruppen haben nachhaltige Maßnahmen im gesamten Betriebsprozess durchgeführt. Kaal Masten versucht durch diese Maßnahmen, die Umwelt möglichst wenig zu belasten. Die CO2-Menge, die wir selbst nicht reduzieren können, haben wir ausgeglichen, indem wir anderswo in der Welt in saubere, nachhaltige Energie investieren.

Gold-Standard-Ausgleichsprojekt

Gold Standard ist ein Qualitätsstandard für Ausgleichsprojekte, welche die strengsten Kriterien erfüllen. Das Gütesiegel ist unabhängig. Kaal Masten hat sich bewusst hierfür entschieden. Gold-Standard-Projekte reduzieren CO2-Emissionen mittels Investitionen in saubere Energieprojekte. Neben den Vorteilen für das Klima tragen diese Projekte außerdem zu einer nachhaltigen Entwicklung und zum sozialökonomischen Fortschritt der Lokalbevölkerung bei. Deshalb werden solche Projekte hauptsächlich in Entwicklungsländern ausgeführt.

Besuchen Sie die Website von Gold Standard.

Empfehlungen für Gold Standard

Ein Ausgleich mithilfe von Gold-Standard-Projekten wird von einer großen Anzahl nichtstaatlicher Organisationen, wie z.B. dem Welt-Natur-Fonds empfohlen. Auch das niederländische Ministerium für Wohnungsbau, Raumordnung und Umwelt empfiehlt diesen Standard, da er strenge Qualitätskriterien erfüllt. Kaal Masten investiert in das Gold-Standard-Projekt Changbin-Windkraftpark in Taiwan. Auch die klimaneutralen Masten werden mit diesem Projekt ausgeglichen.